News

Ein sehr spezielles Semester...

14.07.2020

geht nun zu Ende. Aufgrund von Corona konnten wir euch nicht wie gewohnt drei Mal die Woche einen Film auf der großen Leinwand zeigen. Stattdessen gab es von uns Dienstags immer einen Kulturtipp und Donnerstags kam der Filmkreis zu euch nach Hause.

Zum Start der Semester-"Ferien" kehrt nun wieder ein wenig Normalität ein, ab morgen gibt es von uns alle zwei Wochen einen tollen Arthousefilm im Rex. Unter dem Label "Blinddate" zeigen wir wir gewohnt einen Film ohne den Titel zu verraten.

Aber auch das Projekt Filmkreis@home wollen wir gebührend beenden. Dazu machen wir am Donnerstag eine große Abschlussgala und rekapitulieren die 16 Wochen, wie es ist von zuhause Ansage zu machen und wie oft geplöppt wurde.Wie gewohnt, 20 Uhr auf live.filmkreis.de

Wir hoffen ihr fühltet euch dieses Semester trotzdem von uns unterhalten. Wie es im Herbst weitergeht, werden wir dann sehen. Ihr erfahrt es aber wie gewohnt auf all unseren Kanälen und natürlich auch immer hier.

Euer Filmkreis

Kein Filmkreis Programm ohne Reihe

01.07.2020

Diese Woche beginnen wir mit unserer Kulinarik-Reihe im Filmkreis@Home. Am Donnerstag zeigen wir um 20 Uhr die Komödie „Soul Kitchen“ von Regisseur Fatih Akin. Das Drehbuch schrieb er zusammen mit Hauptdarsteller Adam Bousdoukos. Der Film wurde bei den Filmfestspielen von Venedig 2009 mit dem Spezialpreis der Jury geehrt.



Zur Erinnerung: Der Countdown zum ersten BlindDate im Programmkino Rex nach der Corona-Pause ist angezählt. Ab dem 15.07. gibt es dort wieder im zweiwöchigen Rhythmus BlindDates zu sehen.

Um die Filmkreis@Home Vorstellung zu besuchen, geht einfach auf https://live.filmkreis.de . Bei Redebedarf steht während und nach dem Film ein Discord-Chat-Kanal zur Verfügung!

(Unendliche) Anküdigungen

25.06.2020

Wir beenden den Monat Juni mit einem großen Klassiker. Heute zeigen wir im Filmkreis@Home um 20 Uhr „Die unendliche Geschichte“. Die Verfilmung von Wolfgang Petersen aus dem Jahr 1984 basiert auf der ersten Hälfte des gleichnamigen Romans von Michael Ende und erzählt von Bastian, der durch ein Buch in die geheimnisvolle, aber bedrohte Welt von Phantasien gesogen wird.

Die Unendliche Geschichte Trailer - FILM.TV

Gerade wurde Filmkreis@Home um einen weiteren Monat verlängert und zwar um die erste Filmkreis@Home Reihe. Alle Juli-Filme drehen sich um "Kulinarik im Film". Die Filmtitel findet ihr hier.

Und eine weitere tolle Neuigkeit können wir verkünden, denn uns gibt es bald auch wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Vorerst jedoch nur im Programmkino Rex, wo wir ab 15.07. wieder im zweiwöchigen Rhythmus BlindDates zeigen werden.

Um die Filmkreis@Home Vorstellungen zu besuchen, geht einfach auf https://live.filmkreis.de

Im Strahl der Sonne

18.06.2020

Heute im Filmkreis@Home: "Im Strahl der Sonne".

Zin-Mi ist acht Jahre alt und lebt in Nord-Korea. Vitaly Mansky ist Regisseur und bekommt nach langwierigen Gesprächen die Erlaubnis Zin-Mi für ein Jahr zu begleiten, um einen Dokumentarfilm zu drehen.

Doch als er in Nord-Korea ankommt arbeiten Zin-Mi's Eltern plötzlich nicht mehr in ihren eigentlichen Berufen, sondern in einer repräsentativen Fabrik, die Familie wohnt plötzlich im besten Viertel der Stadt und die "Betreuer" der Regierung werden die eigentlichen Regisseure des geplanten Films. Doch was sie nicht wissen: Die Kameras laufen auch während ihrer Regieanweisungen mit, und das entstandene Material wird "[...] auf sehr exotische Weisen versteckt [und außer Landes gebracht]".

Der so entstandene Film ist vielleicht keine Dokumentation über Zin-Mis Leben, aber ein sehenswertes Dokument der Nord-Koreanischen Propaganda-Maschinerie.

Filmkreis an Fronleichnam

11.06.2020

Vorteil von Filmkreis@Home: Auch am Feiertag Fronleichnam gibt es einen Film.

Dies ist heute „Involuntary“ des schwedischen Regisseurs Ruben Östlund, zuletzt gefeiert für „The Square“.

In seinem als Komödie angelegten Episodenfilm seziert er fünf verschiedene, unabhängige Situationen und Geschichten, die zunehmend eskalieren. Allen Episoden gemein ist das zugrundeliegende Thema der Gruppendynamik und des damit einhergehenden -zwangs, dem man sich nur schwer entziehen kann.

Um die Vorstellung zu besuchen, geht einfach auf https://live.filmkreis.de

Weitere Infos und das geplante Programm findet ihr hier.

Bei Redebedarf steht während und nach dem Film ein Discord-Chat-Kanal zur Verfügung!

"Astrid" statt "Paterson"

04.06.2020

Eigentlich sollte heute der Film „Paterson“ von Jim Jarmusch in Filmkreis@Home laufen.
Da dieser jedoch unplanmäßig verfrüht aus der Mediathek entfernt wurde, werden wir euch heute Abend um 20 Uhr den Spielfilm „Astrid“ zeigen, der aus dem Leben der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren erzählt.Der Film "Astrid" zeigt die Kinderbuchautorin Astrid Lindgren als ...
Im Fokus stehen dabei ihre Lebensjahre als junge Erwachsene im strengreligiösen Schweden zwischen 1925 und 1930. In der Hauptrolle ist Alba August zu sehen, eine Neuentdeckung des Kinojahres 2018.

Um die Vorstellung zu besuchen, geht einfach auf https://live.filmkreis.de

Weitere Infos und das geplante Programm findet ihr hier.

Bei Redebedarf steht während und nach dem Film ein Discord-Chat-Kanal zur Verfügung!